Willkommen bei MumDocs Family and Friends

Support each other lautet das Motto! Das Besondere an den MumDocs ist der Zusammenhalt und das „Wir“ Gefühl. Unterstützung, Motivation und sich füreinander freuen sind nicht immer selbstverständlich. Hierarchien, Zeitmangel, Stress und Neid tun in der Klinikwelt leider oft ihr übriges.

Deswegen heißt diese Rubrik auch Family and Friends, weil wir hier zeigen wollen, wer zu den MumDocs gehört, wen wir toll finden, wofür wir spenden, und was für großartige Gründerinnen und Frauen aus unserem Netzwerk kommen. Einige hier begleiten unsere Reise als wachsendes Netzwerk von Anfang an, Andere sind neu dazu gekommen und haben einfach sofort zum MumDocs Spirit gepasst.

Dr. Thomas Brei

Thomas ist ein ehemaliger Komilitone von mir, Pfarrer und Missionsarzt in Tansania wo er ein Krankenhaus aufgebaut hat und unglaubliche Arbeit leistet. Die MumDocs unterstützen MumDocs in seiner Klinik durch Spenden.

mehr zur Spendenaktion

Notarztmami

Notarztmami ist meine kleine Schwester, auf dem Weg zur Unfallchirurgin, Notärztin und Instagrammerin. Auf ihrem Account teilt sie medizinische und praktische Tipps für Mamis und Schwangere. Schaut mal vorbei oder kontaktiert sie auf der Mentorinnenseite der MumDocs.

Notarztmami auf Insta

das boep

Michaela ist Ärztin und erfolgreiche Unternehmerin – sie war meine erste Interview Partnerin für die MumDoc PLUS Interviews und ist für jede Frau, die eine Karriere außerhalb von Klinik und Praxis plant, eine echte Inspiration. Wir sind stolz, dass sie „eine von uns“ ist. Wer ihre Produkte nicht kennt, einfach mal dran schnuppern – ihr werdet euch verlieben…

zur Homepage

Tolimoli

Victoria ist MumDoc, lebt in Spanien und ist Gründerin von Tolimoli. Sie stellt Puppen mit Downsyndrom her und berichtet darüber in einem MumDocPLUS Interview. Ihr könnt die Puppen für euer Wartezimmer oder natürlich auch privat erwerben. Eine tolle Sache! Ach übrigens: Wunderschöne selbst gestaltete Stoffe verkauft sie auch –  ein Blick auf ihre Seite lohnt sich also! Wenn ihr Victoria zu ihrem Leben im Ausland befragen wollt, könnt ihr das auch über die Mentorinnenseite der MumDocs.

zur Homepage

Die Gesundheitswesen

Sabrina ist MumDoc und Gründerin der Gesundheitswesen. Die Gesundheitswesen verfolgen das Ziel mehr Menschlichkeit in die Medizin zu bringen und den Alltag für Ärzte zu verändern. Sie haben einen tollen inspirierenden Podcast, interviewen spannende Kolleginnen und Kollegen und greifen viele Facetten unseres Alltags auf… reinhören lohnt sich! Auf ihrer Homepage oder auf Insta könnt ihr die Gesundheitswesen ebenfalls verfolgen oder ihr kontaktiert Sabrina auf der Mentorinnenseite der MumDocs.

zur Homepage

Vavehealth.com

Vavehealth hat ein kabelloses Sonogerät für die Kitteltasche entwickelt, sie sind ein junges MedTech startup aus dem Silicon Valley. MumDoc Caroline arbeitet dort und hat unsere Spendenaktion für Tansania auf großartige Weise unterstützt, in dem sie von vavehealth Thomas Brei für seine Klinik eines ihrer hochmodernen, kleinen, kabellosen Ultraschallgeräte geschenkt haben! Die Geräte funktionieren mit einer App und einem Mobiltelefon, die Qualität ist richtig gut. Ich bin sicher von vavehealth werden wir noch viel hören…

zur Homepge

Doktormami

Desirée ist mit Doktormami schon lange im www unterwegs. Mit  wichtigen Themen aus den Bereichen Kindergesundheit, Familie, Erziehung, Achtsamkeit und vielem mehr ist sie eine feste Größe in der Welt der Docs of Instagram und natürlich auch bei uns MumDocs. Bei Desi kann man sich sicher sein, dass es nie Stillstand gibt, sondern ganz viele wundervolle Ideen, Projekte, Programme, Buchideen, Podcasts und und und in ihr schlummern. Ihr auf den diversen Kanälen zu folgen ist eine echte Bereicherung für den Alltag als Familie.

Dr.Mami auf Insta

kinderleibundseele

Nikola ist auf dem Weg zur Fachärztin Pädiatrie, zweifach Mami und erfolgreiche Social Media Kinderärztin vor allem auf Instagram und mit ihren Podcasts. Zu Beginn ihrer Karriere im www hat sie mir ein MumDocPLUS Interview gegeben, das ihr hier nachlesen könnt.

Nikola auf Insta

Irène und ihr Weingut

Irène habe ich auf Insta kennengelernt – wow eine Ärztin mit Weingut. Was für ein Traum, wenn man den Aussteigerplan für später gar nicht mehr träumen muss, sondern quasi direkt vor der Haustür hat! Irène ist aktiv auf Socialmedia mit ihrem Weingut unter forumvinum, aber vor allem auch auf unserer Plattform wo man sich auf ihren fundierten Rat immer verlassen kann. Zu besonderen Anlässen schnürt sie uns MumDocs Weinpakete manchmal sogar mit passenden Kochrezepten. Und wir träumen von einem real life Treffen mit den MumDocs und Irènes feinen Weinen! Eines Tages.

Irène auf Insta

Agentur Echtzeitlos

Steven und Fabian bilden das Team von „ECHTZEITLOS“, sie haben nicht nur den MumDocs zu einer Homepage nach meinen Wünschen verholfen, sondern sich auch selbstständig gemacht mit ihrer Firma für Praxismarketing für Ärzte. Mehr zum perfekten Internet Auftritt für MumDocs erfahrt ihr im Interview mit den beiden.

Zum Interview

Hausarztpraxis Dr. von der Borch

Ella ist nicht nur ein Gründungsmitlied der MumDocs uns verbindet auch eine langjährige Freundschaft noch aus Studententagen. Bei den MumDocs hat sie die Themen zur Praxisgründung gebündelt und in unserem Siilo App Netzwerk zusammengetragen. Wer auch von der eigenen Praxis träumt, sollte also unbedingt mal auf Siilo reinklicken! Ella hat gerade den Schritt in die Niederlassung gemacht und steht anderen MumDocs mit Rat und Tat zur Seite was Praxisgründung und ihre Schwerpunkte wie beispielsweise Reisemedizin betrifft. Als Mentorin könnt ihr hier mehr über sie erfahren.

Zur Praxishomepage

Die Chirurginnen e.V.

Die Chirurginnen haben viele Überschneidungen mit den MumDocs – in beiden Netzwerken tummeln sich natürlich wahnsinnig tolle Frauen! Wir nutzen zur Kommunikation beide die Plattform Siilo und einige MumDocs sind auch bei den Chirurginnen aktiv. Außerdem sind sie fast zeitgleich mit uns live gegangen mit ihrem neuen Auftritt. Deswegen hier von Herzen gern der Tipp an alle MumDocs aus der schneidenden Zunft: Springt mal rüber zu den Chirurginnen und schaut euch um, bei vielen fachspezifischen Fragen könnt ihr dort wertvolle Unterstützung erhalten.

Homepage der Chirurginnen